Trinkwasserversorgung. Pflichtaufgabe jeder Gemeinde

Trinkwasser ist das wertvollste Lebensmittel und durch nichts zu ersetzen. Diese deutsche Selbstverständlichkeit basiert in erster Linie auf der Einordnung dieser kommunalen Aufgabe in den Bereich der existentiellen Daseinsvorsorge. Das Buch zeigt dies am Beispiel der Trinkwasserversorgung in Bayern, die im übrigen ausgesprochen kleinteilig, gleichwohl aber sehr leistungsfähig ist und damit alle Protagonisten Lügen straft, die uns immer größere Strukturen als „alternativlos“ offerieren.

Die beiden Autoren, Dr. Julia Thimet, Stellvertreterin des Geschäftsführenden Präsidialmitglieds des Bayerischen Gemeindetages, und Dr.-Ing. habil. Steffen Krause gehen in ihrer Darstellung von der Trinkwasserversorgung aus, schlagen aber auch den Bogen zu weiteren Themen der Wasserversorgung wie Brauch- und Löschwasser. Die vorliegende 4. Auflage zeigt, dass der Titel das Zeug zu einem Klassiker hat.

Juliane Thimet / Steffen Krause: Trinkwasserversorgung. Pflichtaufgabe jeder Gemeinde

Kommunal- und Schulverlag Wiesbaden
4. neu bearbeitete und erweiterte Auflage 2017

ISBN 978-3-8293-1310-0

www.baygt.kommunalpraxis.de